25 Jahre Gemeindefest in Mörtelstein. Auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg.


 

Mörtelstein. Viele konnten es gar nicht glauben, dass es schon so lang her war. Vor 25 Jahren fand das erste Gemeindefest im neu renovierten Gemeindehaus in der Ortsmitte statt. Wie schon damals kamen weit über 100 Mörtelsteiner und Gäste schon morgens zum Gottesdienst zusammen. Auch Bürgermeister Achim Walter ließ es sich in diesem Jahr nicht entgehen gemeinsam mit der ganzen Familie nach Mörtelstein zu kommen. Der festliche Gottesdienst wurde von Gemeindepfarrer Wolfgang Müller und dem evangelischen Kirchenchor unter Leitung von Kendra Diemer gestaltet. Die Kirchengemeinde wurde am Klavier begleitet von Marco Friedrich. Am Ende des Gottesdienstes war dann auch Gelegenheit zum ersten Mal auf die vergangenen Jahre zurückzuschauen. Pfarrer Müller und der Kirchengemeinderat dankten Frau Eleonore Engert für ihre 25jährige Tätigkeit im Gemeindehaus. Im Weitern Verlauf des Tages konnten dann auch alle anderen Gemeindemitglieder bei einem Ratespiel in der Vergangenheit schwelgen. Leidenschaftlich wurde diskutiert wie viele ehrenamtliche Stunden von den Mörtelsteinern geleistet wurden, als über zwei Jahre hinweg die alte Dorfschule für den heutigen Gebrauch als Gemeindehaus ertüchtigt wurde. Für die, die am Nächsten an der richtigen Zahl lagen, winkten attraktive Preise, die der Förderverein zum Erhalt des beliebten Gemeindehauses gespendet hatte. Dabei waren sich alle einig, dass es tausende Stunden waren, die die Mörtelsteiner damals geleistet hatten und man erinnerten sich daran, was durch das beeindruckende Engagement der Dorfgemeinschaft ermöglicht wurde. Am Ende lag Waltraut Stephan mit nur 7 Stunden Abstand von der realen Stundenzahl entfernt auf Platz eins. Mit Spannung wurde das Ergebnis erwartet, während die Mörtelsteiner zuerst das reichhaltige Mittagessen genossen und schließlich beim riesigen Kuchenbuffet vor der großen Qual der Wahl standen. Die Mörtelsteiner hatten wie immer eine reichliche Anzahl bester Kuchen gebacken, so dass wirklich für jeden Geschmack etwas dabei war. Nach dem stimmungsvollen Gesang des Männergesangvereins Mörtelstein probte schließlich Kendra Diemer mit Mörtelsteiner Kindern Lieder für einen Auftritt am Ende des Gemeindefestes ein. Beeindruckt zeigten sich schließlich alle Gäste, was die jungen Mörtelsteiner da in kürzester Zeit auf die Beine gestellt hatten. „Bei einem derartig talentierten Nachwuchs“, da waren sich die Mörtelsteiner abschließend einig, „kann man sich getrost auch auf die nächsten 25 Jahre Gemeindefest freuen.“ 

                                                        

Kontakt:

Vorsitzender

Sebastian Damm

Lange Hälde 6a

74847 Obrigheim

Mail: info@gemeindehaus-moertelstein.de

 

http://www.gemeindehaus-moertelstein.de

Adresse Gemeindehaus:

Talstr. 31 (Ortsmitte)

74847 Obrigheim-Mörtelstein